Behavioural FinancePensionierung und Rente planen

“Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert” gilt auch für deinen Vorsorgeplan

Lesedauer 3 Minuten

Planen, anpacken, umsetzen. Zielstrebig wie Hannibal und das A-Team. Tönt auch in Sachen Vorsorge vernünftig. Und doch schieben wir wichtige Finanzentscheidungen vor uns her. Warum das so ist und wie du dir dennoch einen Plan machen kannst erfährst du hier. Damit du so erfolgreich bist wie Hannibal – mit Zigarre oder ohne, das ist dir überlassen.

Pensionierung und Rente planenSchweizer Vorsorgesystem verstehen

Einkommen vs. Auskommen. Wie viel Einkommen du im Ruhestand brauchst für dein Auskommen

Lesedauer 3 Minuten

Wie viel Einkommen du im Alter brauchst ist individuell unterschiedlich. Wovon du jedoch ausgehen kannst ist, dass du als Pensionierter ohne eigene Vorsorgemassnahmen viel weniger haben wirst als heute. Und zwar rund 40% weniger Einkommen, mit dem du auskommen musst. Wie kommt diese Einkommenseinbusse zustande und wie kannst du sie ausgleichen?

Behavioural FinanceInvestieren am Aktienmarkt

Herdeneffekt beim Investieren: Warum uns die Richtung unserer Investments weniger interessiert wenn wir gemeinsam laufen

Lesedauer 3 Minuten

Warum haben wir uns alle so geirrt? Die Finanzkrise, der Brexit, der Zusammenbruch eines Unternehmens. Ein Tief, ein Hoch, was auch immer. Das Schlagwort ist das “wir”. Denn “ich” war ja kritisch, skeptisch, vorsichtig… Aber “wir” waren uns alle sooo sicher. Warum stürzen wir uns freudig auf Investments, wenn es alle anderen tun? Und warum lassen wir uns von Angst anstecken, wenn es mal “blitzt und donnert“? Der Herdeneffekt beim Investieren.

Behavioural FinanceInvestieren am Aktienmarkt

Kopfgedanke vs. Bauchgefühl. Wie Emotionen unsere Finanzentscheidungen beeinflussen

Lesedauer 3 MinutenWir Menschen sind begrenzt rational. Das spart uns Zeit. Doch Irrationalität kann gerade bei Finanzentscheidungen hohe Kosten haben. Irrationale Entscheidungen lassen sich oft nicht eindeutig erkennen. Denn auch Rationales passiert häufig unbewusst. Wir lassen uns von Erfahrungen und Gefühlen leiten und können beides nicht immer voneinander trennen. Wann entscheidet unser Verstand, wann unsere Emotionen?