Finanzielle Unabhängigkeit

Finanzielle Unabhängigkeit und die FIRE Bewegung: Von der Utopie zur Realität

Finanzielle Unabhängigkeit FIRE
Lesedauer 2 Minuten

Werden wir morgen noch Geld zum Leben brauchen? Vermutlich ja. Und woher wird das kommen? Vermutlich… naja. Die Suche nach dem Sinn in der Arbeit wird bemerkbarer, die Angst um Erwerbsjobs in der Zukunft lauter. Das Akronym FIRE steht für Financially Independent, Retire Early. Wir zeigen dir, worum es bei Finanzieller Unabhängigkeit geht.

Was ist FIRE

Weltweit passiert gerade eine Bewegung, nach der immer mehr Menschen mit eigenen Mitteln und mit Hilfe des Finanzmarkts Finanzielle Unabhängigkeit erreichen wollen. FIRE bzw. Finanzielle Unabhängigkeit bedeutet, dass wir uns mit den eigenen Mitteln und schlauen Anlagen vom klassischen Erwerbsmarkt unabhängig machen. Wer genug hat, steigt aus dem Hamsterrad aus und lebt ihr bzw. sein Leben ganz nach dem eigenen Belieben. Finanzielle Unabhängigkeit bedeutet die Entscheidungsfreiheit zu haben, ob man arbeiten möchte oder nicht bzw. welche Art von Arbeit man leisten möchte und wieviel. 

Warum FIRE immer aktueller wird

Geld regiert die Welt, das ist in unserer kapitalistischen Gesellschaft der Fall. Allerdings krankt unsere Gesellschaft bei der Verteilung des Geldes. Bisher wurde Geld für Boden, Arbeit oder Kapital gezahlt – die grundlegenden Grössen einer Volkswirtschaft. Was aber, wenn zunehmend Maschinen die Arbeit erledigen? Was, wenn es nicht mehr genug Arbeit für alle gibt?

Wir sehen’s ja bei den Pensionskassen, das gesetzlich verordnete Selbstvorsorgen auf dem eigenen Pensionskonto wird durch Umverteilung ausgehöhlt. Das heutige System passt nicht auf unsere alternde Gesellschaft. Diskussionen um ein bedingungsloses Grundeinkommen werden lauter und erste Gemeinden und Staaten experimentieren schon damit.

Wer sich nicht auf das System verlassen will wird selbst aktiv.

FIRE in der Schweiz

Wir sind im europäischen Vergleich ein Land mit hohen Lebensstandards und relativ sicheren sozialen Strukturen. Jedoch steigt die Nervosität: Können wir uns den Standard morgen auch noch leisten? Lässt sich die Vormachtstellung des Frankens halten?

Auch wenn wir heute noch auf hohem Niveau verdienen, so sind wir doch gleich betroffen vom technologischen Fortschritt und damit vom Rückgang der Bedeutung von Erwerbsarbeit. Das zeigt auch der Boom im Unternehmertum.

Noch haben wir eine sehr gute Ausgangslage für FIRE – genug Geld um Finanzielle Unabhängigkeit schneller zu erreichen, da wir im Ländervergleich höhere Einkommen in einer starken Währung erzielen.

Wie du Finanzielle Unabhängigkeit erreichst

Finanzielle Unabhängigkeit gestaltet sich für jeden anders. Im Grunde geht es darum, genug Einkommen zu erzielen um nach den eigenen Vorstellungen zu leben.

Eine Möglichkeit besteht darin, eine Zeit lang einem hochbezahlten Job nachzugehen und zu sparen. Die Rede ist von einem Viertel bis zu einem Drittel des Einkommens. Je mehr desto besser. Bis du genug hast um auszusteigen und von deinem Vermögen, bzw. dem Einkommen aus schlauen Anlagen am Aktienmarkt zu leben.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, weiterhin zu arbeiten, jedoch weniger Zeit dafür zu investieren und idealerweise online und damit örtlich flexibel. Auch das bedeutet schon grosse Freiheit, erfordert aber auch, dass du weisst, wieviel du zum Leben brauchst – wo auch immer.

Und schliesslich kannst du dein eigenes Unternehmen aufbauen und irgendwann verkaufen oder dich einfach aus dem operativen Geschäft zurückziehen. 

Mach den ersten Schritt zur finanziellen Unabhängigkeit

In einer Minute siehst du deine Vermögensentwicklung und dein Einkommen während der Rente.

Rentenrechner starten

Related posts
Finanzen optimieren

Finanztermine 2021: 8 einfache Hacks für mehr Geld

Lesedauer 2 Minuten

Wir alle lieben Einfachheit. Und tick it und done! Damit du über’s Jahr nichts verpasst, haben wir dir einfach und übersichtlich die wichtigsten Finanztermine 2021 und Do’s für dein Geld zusammengestellt. Weil du zur richtigen Zeit ganz schnell und mit ein paar Hacks einfach mehr aus deinem Geld machen kannst.

Read more
Finanzen optimierenFinanzielle Unabhängigkeit

So wirken Vermögenswerte und Verpflichtungen auf deine finanzielle Unabhängigkeit

Lesedauer 5 Minuten

“Wow, tolles Teil! Das hat dich sicher ein Vermögen gekostet?!” Nun ja, nur weil etwas viel kostet, ist es noch lange kein Vermögen. Nicht nur die Post-Corona-Shopping-Schlangen bei Luxusgeschäften in Zürich zeigen, dass viele den Unterschied zwischen Vermögen und Verpflichtungen nicht kennen. Wir zeigen den Unterschied und weshalb du Vermögenswerte und nicht Verpflichtungen sammeln musst, um finanziell unabhängig zu werden. 

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.